Archives

Cybersicherheit – Die Schwachstelle Mensch

Laut einer Bitkom-Studie waren im Jahr 2020 neun von zehn Unternehmen das Ziel von Cyber-Angriffen. Besonders ausgenutzt wurde dabei die Tatsache, dass sich viele Mitarbeiter im Homeoffice befanden und nach wie vor befinden. Zahlreiche Unternehmen nutzen dabei nicht alle notwendigen technische Maßnahmen und unterschätzen zudem den Menschen als eigentliche Schwachstelle ihres Sicherheitssystems.


Warum ist der Mensch so ein großer Risikofaktor?

Bei der Netzwerksicherheit eines Unternehmens geht es nur zum Teil um die Technik. Denn immer öfter setzen Cyberkriminelle nicht auf Fehler im IT-System, sondern auf den altbekannten Trickbetrug. Besonders gefährlich: Beim sogenannten „Social Engineering“ werden persönliche Beziehungen zum Opfer vorgetäuscht.

Der Google Friedhof – Alles schon längst Geschichte?

Google stellt jedes Jahr mehrere Features neu ein, im Gegensatz dazu verschieden aber auch welche. Im folgenden Blog möchte ich Ihnen gerne schon aufzeigen von welchen Features wir uns bereits verabschieden mussten und welche bald ebenfalls verschwinden. Vielleicht ist ja das ein oder andere dabei, welches Ihnen auch bekannt vorkommt.

Google Updates und Schwankungen im 1. Quartal 2022

Nachdem es Ende des Jahres 2021, ein Update des Suchalgorithmus gab, geht es bereits im ersten Monat des Jahres 2022 heiß her. Experten wie Barry Schwartz (Search Engine Roundtable) und Christian Kunz (SEO-Südwest) vermuten, dass es zumindest ein Update gäbe, welches unbestätigter Weise den Suchalgorithmus stark beeinflusst. Es gab erst um 22. Januar erneut starke Schwankungen beim Google-Ranking. Die meisten Schwankungen gab es im Bereich Sport mit einem Ausschlag von 9,3, die geringsten gab es in der Kategorie Gesundheit mit 7,0.

Was sind die Webdesign Trends für das Jahr 2022?

Nicht nur im Webdesign ist es wichtig, dass Sie vorausschauend wissen, was die kommenden Trends sind. So lässt sich das Design im Vorhinein besser planen und darauffolgend durchführen. Laut Webdesign Trends soll das Design vielfältig und gleichzeitig experimentell sein. Was sich genau dahinter verbirgt, erfahren Sie jetzt.

Deshalb sind Webdesign Trends auch für Ihre Website wichtig

Wie generell im Leben ist stets der erste Eindruck entscheidend. Genauso verhält es sich bei Ihrer Website. Dementsprechend ist es wichtig, dass Sie sich Gedanken über Ihre potenziellen Käufer machen, um diese zu überzeugen, auf der Seite zu bleiben und bestenfalls zu kaufen. Damit ein Besucher auf der Website bleibt, ist das Design von wichtiger Bedeutung.

WordPress und Full Site Editing

Im Oktober 2019 hat WordPress die Version 5.0 veröffentlicht. Die größte Änderung dabei war der neue Gutenberg-Editor. Der Gutenberg-Editor baut auf eine blockbasierte Benutzeroberfläche. Den Nutzern soll es dadurch erleichtert werden, Inhaltslayout flexibel zu gestalten.

Inzwischen sind wir bei der Version 5.8 angekommen. WordPress ist den Weg weitergegangen und ermöglicht inzwischen ein Full Site Editing. Das ist jedoch kein abgeschlossener Prozess. WordPress arbeitet weiter an der Verbesserung und Optimierung des eigenen Editors.

Der Update Sommer 2021 bei Google

In diesem Sommer war Google sehr umtriebig und hat in Juni und Juli gleich 6 bestätigte Updates eingespielt.

Es handelt sich dabei um 2 Core Updates, die auf den Juni und Juli verteilt wurden. Ab Mitte Juni wurde das Page Experience Update veröffentlich. Die Core Web Vitals gehören jetzt zum offiziellen Rankingfaktor. In Juni gab es zusätzlich noch 2 SPAM Updates und zum Ende Juli ein Link SPAM Update.

IT-Sicherheit im Unternehmen

Die IT-Sicherheit ist ein wichtiges Thema für Unternehmen und Privatpersonen, nicht zuletzt durch die bekannten Hackerangriffe auf größere Unternehmen und öffentliche Verwaltungen.  Aber nicht nur große Unternehmen sind betroffen, auch kleinere Unternehmen sollten sich schützen, damit sie keinen Schaden erleiden. Kleine Unternehmen wissen jedoch oft nicht, wo sie mit ihren Sicherheitsbedürfnissen anfangen sollen.

Um Ihnen den Überblick zu verschaffen, haben wir Ihnen eine Liste von grundlegenden Punkten zusammengestellt, die Sie bei der IT-Sicherheit von kleinen Unternehmen beachten sollten.

Wie erfolgen die meisten Angriffe?

Die meisten Angriffe erfolgen simpel: Mitarbeiter klicken oft aus Unachtsamkeit auf einen Link, der für Schadsoftware sorgt, die sich dann auf den PC installiert. Oder sie versuchen, einen verseuchten USB-Stick in den PC einzusetzen. Der Trend, private Smartphones und Tablet-PCs für berufliche Zwecke zu nutzen und diese mit dem Unternehmensnetzwerk zu verbinden, erhöht ebenfalls das Risiko.

Eine weitere Methode ist das automatisierte Testen von Netzwerken auf bekannte Schwachstellen. Wird eine solche Schwachstelle gefunden, können die Hacker leicht in ihr System eindringen.

Welche Vorkehrungen können Unternehmen treffen?

Werbelexikon

Hier findet Ihr Fachbegriffe aus der Werbung einfach erklärt! Von A wie Above the Line über I wie Inhouse bis Z wie Zielgruppe!

zum Werbelexikon