Autorbilder verschwinden aus den Google SERPs

Im Mai noch hatten wir uns im Rahmen des OnPage-Fridays mit dem Author-Mark-Up bei Google beschäftigt, um sein Gesicht neben die Suchergebnisse zu zaubern. Nun kommt John Mueller und sagt man arbeitet daran diese Bilder von den Suchergebnisseiten (SERPs) zu verbannen:

John Mueller bei Google Plus über Authorship


Beim googeln heute Morgen viel mir dann auch gleich eine Google Version auf, die keine Autorbilder mehr in den SERPs hat. Google hat ja immer viele verschiedene Versionen der Suche live! Ebenso erwähnenswert ist, dass die Suchergebnisse wieder im „guten alten Stil“ Unterstrichen waren. Es hatte wieder etwas von 10 Blue Links.
Auch das Local Seven Pack war drastisch kleiner – aber Videos waren in den SERPs weiter markiert, auch in der aktuellen Größe.

Google SERP im alten Look aber ganz neu

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.