Google plant kostenloses Outdoor WLAN

Google hatte bereits von einigen Jahren versucht öffentliche Plätze mit gratis WLAN zu versorgen, ist aber damals leider am Widerstand der Politik gescheitert. Jetzt wagt der Internetriese einen zweiten Versuch.

Google will insgesamt 600.000 US-Dollar für die Aufstellung und den zweijährigen Betrieb von insgesamt 31 WLAN Hotspots im kalifornischen San Francisco bereitstellen. Anfang 2014 ist dann eine kostenlose Internetnutzung per WLAN an vielen Plätzen der Stadt möglich.

Zur Zeit gibt es in San Francisco nur wenige Plätze mit öffentlichem WLAN, darunter befinden sich lediglich der Flughafen und das Rathaus.

Ein Gedanke zu „Google plant kostenloses Outdoor WLAN“

  1. iseeitthisway sagt: 26. Juli 2013 at 10:51

    so ein liebes Unternehmen….

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.