Taucht Ihr Passwort in Hacker-Listen auf?

In unserem Alltag verwenden wir aus gutem Grund nicht immer ein und denselben Schlüssel für Haustür, Auto, Garage, Büro oder was auch immer wir absichern möchten. Online sieht das leider anders aus. So ist die Wiederverwendung von Passwörtern für verschiedene Dienste normaler Alltag. Wenn Sie lesen, dass 555.278.657 gehackte Passwörter im Internet zugänglich sind, dann werden Sie hoffentlich hellhörig.

Troy Hunt – u.a. Most Valuable Professional- Preisträger für Entwicklersicherheit – hat die kostenlose Onlineplattform „Have I been pwned“ entwickelt, auf der Sie überprüfen können, ob Ihr verwendetes Passwort einem Risiko durch einen Datenverstoß großer Konzerne, wie bspw. Dropbox oder Adobe, ausgesetzt war bzw. Ihr Passwort in einer Liste gehackter Passwörter enthalten ist. Wird Ihr Passwort in der Liste gefunden, besteht Handlungsbedarf ! 

Prüfen Sie hier, ob Ihr Passwort bereits bekannt ist! 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.