Zentrierter Satz

Spricht man von einem zentrierten Satz, so bezieht man sich auf das Layout eines Textes. Die Sätze sind grundsätzlich so angeordnet, dass Sie zur Leserichtung des Lesenden passen. Konvention ist es in unserer Lese- und Schreibkultur von ganz links nach rechts zu lesen und zu schreiben. Der Schwerpunkt des Textes liegt links. Ein mittelachsig angeordneter Satz hat seinen Schwerpunkt in der Mitte. (So wie der letzte Satz dieses Textes!) Vorteile eines zentrierten Satzes sind beispielsweise die Hervorhebung (des Satzes) und gleichzeitig die Strukturierung (des Textes). Oft gebraucht man auch den Begriff Mittelachsensatz.  

Dieses ist ein zentrierter Satz.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Werbelexikon

Hier findet Ihr Fachbegriffe aus der Werbung einfach erklärt! Von A wie Above the Line über I wie Inhouse bis Z wie Zielgruppe!

zum Werbelexikon