Kognitive Dissonanz

Sie beschreibt den Spannungszustand und entsteht, wenn zwischen mindestens zwei Parametern ein Widerspruch (Wissen, Einstellungen, Erfahrungen, Erwartungen und Handeln) vorhanden ist.

Sie ist von Bedeutung bei der Erklärung des Konsumverhaltens.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Werbelexikon

Hier findet Ihr Fachbegriffe aus der Werbung einfach erklärt! Von A wie Above the Line über I wie Inhouse bis Z wie Zielgruppe!

zum Werbelexikon