Bedarf

Ökonomische Gründe – Voraussetzung: Bedürfnisse der Konsumenten. Kaufkraft vorausgesetzt. Die konkrete Nachfrage ist häufig kleiner als der Bedarf.

Abhängig von:

  • individuellen Bedürfnissen und der Dringlichkeit der individuellen Präferenzen,
  • den jeweiligen Güterpreisen,
  • dem verfügbaren Einkommen,
  • den wirtschaftlichen Erwartungen der Wirtschaftssubjekte,
  • der Beeinflussung der Nachfrage durch Werbemedien usw.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Werbelexikon

Hier findet Ihr Fachbegriffe aus der Werbung einfach erklärt! Von A wie Above the Line über I wie Inhouse bis Z wie Zielgruppe!

zum Werbelexikon