Absatzmarkt

Markt oder Absatzmarkt bezeichnet in der Wirtschaftswissenschaft das Zusammentreffen von Angebot und Nachfrage. Dabei besteht der Mindestmarkt aus einem Nachfrager, einem Anbieter und einem Produkt oder Handelsgut. Eine auf solche Märkten basierende Ökonomie bezeichnet man als Marktwirtschaft. Der Absatzmarkt dient dem Verkauf erzeugter Produkte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Werbelexikon

Hier findet Ihr Fachbegriffe aus der Werbung einfach erklärt! Von A wie Above the Line über I wie Inhouse bis Z wie Zielgruppe!

zum Werbelexikon