Above the line

Above the line: Über der Grenzlinie = so nennt man im Marketing die klassische Werbung direkt erkennbare Wertbung wie z.B. Printmedien (Zeitungen, Zeitschriften), Spots in TV- und Hörfunksenden, Plakat- und Verkehrsmittelwerbung.

Above the line steht damit im Gegensatz zur Below-the-line-Werbung. Die Herkunft der Bezeichnung ist unklar, vermutlich beruht  sie auf dem Bildnis der Wasserlinie eines Schiffes:
Alles was über der Wasserlinie ist (das wäre die „klassische“ Werbung), ist für jedermann leicht erkennbar, das darunter Befindliche Teil (below-the-line) hauptsächlich nur für die gezielt Zielgruppe die Beworben wird.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Werbelexikon

Hier findet Ihr Fachbegriffe aus der Werbung einfach erklärt! Von A wie Above the Line über I wie Inhouse bis Z wie Zielgruppe!

zum Werbelexikon